MaiHof Kultur präsentiert die Saison 2019/20

Autor Stefan Waldis Kategorie Aktuell keine Kommentare

Klangcombi im MaiHof

Ticketreservationen

Sonntag, 27. Oktober 2019 | 17 Uhr

Einst musizierte klangcombi unter dem Dach der „Neuen Volksmusik“. Traditionelle musikalische Räume wurden dabei unter neuen Blickwinkeln erkundet und in unbekannter Weise zum Klingen gebracht. Nun locken das Quintett ebendiese Eigenschaften aus dem folkloristischen Gefüge, ohne dass es dabei seine Herkunft vergisst.

Zum Saisonauftakt gastiert das innovative Musik-Ensemble, zusammengesetzt von fünf Luzerner Musikern, im Kirchensaal. Die Besucher dürfen sich auf einen aussergewöhnlichen Konzertabend freuen.

Flyer

Herbstkonzert mit Frühlingsgefühlen

Musikalische Perlen aus Klassik und Romantik in vokalen Variationen

Ticketreservationen

Sonntag, 24. November 2019 | 17 Uhr

Während draussen die Nächte lang werden, locken musikalische Frühlingsklänge in den MaiHof! Madelaine Wibom (Sopran), Brigitte Kuster (Mezzosopran) und Andreas Büchler (Bariton) singen Lieder und Arien aus Klassik und Romantik, am Flügel begleitet Yvonne Lang.

Im ersten Teil dieses herbstlichen Konzertabends erklingen Werke aus dem Liedgut der deutschen Romantik, u.a. von Felix Mendelssohn, Robert Schumann und Johannes Brahms. Im zweiten Teil werden die Zuhörer in die Gefühlswelt in Mozarts Opern entführt.

Flyer

Das Colores Trio im MaiHof

Ein Perkussions-Feuerwerk mit einem preisgekrönten Ensemble

Ticketreservationen

Sonntag, 5. Januar 2020 | 17 Uhr

Energiegeladen, facettenreich, innovativ. So präsentiert sich das Colores Trio, bestehend aus Matthias Kessler Luca Staffelbach und Fabian Ziegler. Die jungen, preisgekrönten Musiker verbindet eine langjährige, ungebrochene Leidenschaft für das Schlagwerk und eine unendliche Spielfreude. Mit klassischen und zeitgenössischen Werken vermitteln sie als Colores Trio dem Publikum den Facettenreichtum der Schlaginstrumente und begeistern stets mit neuen Klangfarben. 

Das Colors Trio gewann 2019 den Jury- und Publikumspreis des renommierten Kammermusik-Wettbewerbs des Migros-Kulturprozent. Somit darf sich das Publikum auf eine spektakuläre Performance im MaiHof freuen!

Das Javus Quartett zurück im MaiHof

Kammermusik-Meisterwerke von Beethoven, Mendelssohn und Schubert

Ticketreservationen

Sonntag, 26. Januar 2020 | 17 Uhr

Das Javus Quartett aus Salzburg hat sich im Herbst 2018 dem Luzerner Publikum vorgestellt. Nun kehren die vier jungen und hoch talentierten Musiker Marie-Therese Schwöllinger, Alexandra Moser, Anuschka Cidlinsky und Oscar Hagen in den MaiHof zurück.

Im Gepäck dabei hat das Javus Quartett kammermusikalische Perlen aus der Klassik und Romantik. Mit dem Streichquartett Nr. 14 von Franz Schubert – besser bekannt als „Der Tod und das Mädchen“ – steht auch ein unvergängliches Meisterwerk auf dem Programm.

Literatur im Maihof

Lesungen an verschiedenen Orten im Maihof-Quartier

Sonntag, 22. März 2020 | 17 Uhr

Beim Anlass «Literatur im Maihof» öffnen Gastgeber im Quartier bereits zum dritten Mal ihre Türen. An ausgewählten Orten des Quartiers finden verschiedene Lesungen durch Schauspieler und Autoren statt: z.B. im Zielturm im Rotsee, in einer Galerie oder einem Grafikatelier. Dabei nehmen die gelesenen Texte Bezug auf die jeweilige Lokalität.

Aus dem vielseitigen Programm wählen Sie ihren Lieblingsort oder ihr bevorzugtes Werk. Im Anschluss an die Lesungen trifft man sich zum stimmungsvollen Ausklang im MaiHof Kirchensaal zur Schlusslesung mit Speis und Trank.

SOOON im MaiHof

Sonntag, 26. April  2020 | 17 Uhr

SOOON, das sind die Thurgauer Sängerin und Jodlerin Sonja Morgenegg, der palästinensische Perkussionist Tony Majdalani und der Luzerner Pianist John Wolf Brennan. Eine Schweizer Jodlerin aus dem Thurgau lässt sich ein auf eine musikalische Reise mit dem Irischen Klavier-Virtuosen Brennan und dem Arabischen Multi-Percussionisten Majdalani.

Zum Saison-Abschluss von MaiHof Kultur präsentiert das SOOON ein Konzertporgramm, das die musikalischen Grenzen zwischen Schweizer Volksmusik, Weltmusik aus dem Mittelmeerraum, Irish Folk und zeitlosem Jazz auslotet.